Handbuch der frühchristlichen Ikonographie : 1. bis 7. Jahrhundert

Handbuch der frühchristlichen Ikonographie : 1. bis 7. Jahrhundert

Details

Author(s)
Gérard-Henry Baudry, Monika Eva Sandberger, Yvonne El Saman
Format
Hardback | 240 pages
Dimensions
170 x 240 x 28mm | 1,697g
Publication date
06 Oct 2010
Publisher
Herder Verlag GmbH
Language
German
Illustrations note
farbig illustriert mit rund 300 Abbildungen
ISBN10
3451322854
ISBN13
9783451322853
Bestsellers rank
2,957,679

Description

Das reich bebilderte Werk zeigt und erläutert die Anfänge der christlichen Kunst, die ab dem 4. Jahr hundert, als das Christentum römische Staatsreligion wird, großen Auftrieb erhält und frühe Meisterwerke hervorbringt (Rom, Ravenna, Grabeskirche in Jerusalem). Biblische Quellen der Inspiration verschmelzen mit antiken. In der frühchristlichen Kunst werden Symbole aus verschiedenen Lebensbereichen verarbeitet, die zum Teil eine lange Geschichte haben und hier profund erklärt werden.
Die Kapitel dieses Grundlagenwerks widmen sich je einer Symbolgruppe und zeigen die Einbindung der verschiedenen Symboltypen in der frühchristlichen Kunst von den Anfängen bis zum 7. Jahrhundert: Christus-Symbole; Symbolik der Buchstaben, Zahlen und geometrischen Figuren; Natursymbolik; kulturgeschichtliche Symbolik und ihre sakrale Bedeutung; alttestamentliche Typologien; Szenen aus dem Leben Jesu; Symbolik in Kirchenbau und Ritus; eschatologische Symbole.


Download Handbuch der fr hchristlichen ikonographie g rard henry baudry (9783451322853).pdf, available at ebookzip.club for free.